@  Sammlungen der FAU
Feldkomplex Größen, Maße, Messungen

Who's online

There are currently 0 users and 0 guests online.

User login

Jede Sammlung hat entsprechende Felder. Ich bitte hier zusammenzutragen, welche Felder es in jeder Sammlung gibt, die Daten aus (Ab-)Messungen enthalten. Nicht nur Felder für die Werte, sondern auch Felder, die Metadaten zu den Messungen enthalten, falls vorhanden (Datum, Person, Notiz, etc.).

Grundlegende Klassen im CRM für all diese Felder sind E54 Dimension und E16 Measurement. Die passenden Eigenschaften sind P39 measured, P40 observed dimension sowie P43 has dimension. Wie beim Erhaltungszustand mit oder ohne Zustandsbestimmung gibt es hier eine kurze und eine lange Variante, die die Handlung des Messens mit einbezieht (E16+P39+P40) oder weglässt (P43). Auf Grundlage der zusammengetragenen Liste sollten wir uns für entsprechende Variante entscheiden.

 

(Ab-) Messungen

Also, Sammeldatum, Bestimmungsdatum,Revisionsdatum, Georeferenzietung--> Messtischblatt mit Quadranten, Koortinaten-Länge/Breite-Minuten/Sekunden.-x und y Koordinaten...

Meereshöhe, Belegbogenzahl, Rote Liste Status

Also für  die ISER wäre es

Also für  die ISER wäre es eigentlich völlig unwichtig, wer die Maße bzw. Dimensionen eines Objektes aufgenommen hat. Das könnte man mit in den Datensatz aufnehmen, ist aber aus meiner Sicht unwichtig. Im Regelfall wird dokumentiert wer das Objekte in die Datenbank und damit in die Sammlung aufgenommen hat, sprich wer die Daten erhoben hat. Das reicht eigentlich.

Im Allgemeinen leiden die Objekte ja nicht an einem Substanz-Schwund, d.h. wenn irgendwie Zweifel an den Angaben herrschen kann nachgemessen werden. Leidet ein Objekt tatsächlich an Substanz-Schwund kann das in den Notizen dokumentiert werden bzw. gibt es ja dann meist noch einem Bericht des Restaurators.