@  Sammlungen der FAU
Wie erstelle und bearbeite ich ein Tutorial?

Who's online

There are currently 0 users and 0 guests online.

User login

 

Ein Tutorial ist eine normale Webseite. Erstellen eines Tutorials

Zum Erstellen eines Tutorials geht man entweder über die schwarze Menüleiste auf Content management > Create Content > Story oder über den grau hinterlegten Button Create: Create > CMS > Story (siehe Abbildung 1).

 

 

Anlegen eines neuen Tutorials

Es erscheint eine Seite mit mehreren Eingabefeldern (siehe Abbildung 2):

Wie erstelle ich ein Tutorial_Eingabefelder

 

Zunächst gibt man unter Title einen Titel z. B. "Wie erstelle und bearbeite ich ein Tutorial?" ein.

Im darunter liegenden Feld Allgemein muss man das Stichwort "Tutorial" eintragen. Dies bewirkt die Verschlagwortung der Seite als Tutorial, so dass sie in der Liste aller Tutorials (siehe Primary Link Tutorials oben rechts neben Workshops) aufgeführt wird. In der Liste gelangt man durch Klicken auf den Titel eines Artikels zu dessen Vollansicht. Analog funktioniert es übrigens in der Liste der Workshops.

Eine weitere Möglichkeit bietet das "Book-Modul", um mehrere einzelne Seiten verwandten Inhalts zu strukturieren. (siehe Wie erstelle ich ein Book?). Die einzelnen Bookpages werden analog wie ein Tutorial erstellt.

Zur Erstellung und Konfigurierung von Primary Links, wie Forum, Tutorials oder Workshops siehe: Wie erstelle ich einen neuen Primary Link?.

Im Feld Body ist der eigentliche Text einzutragen. Es ist ein sog. Rich-Text-Editor zu sehen, der grundlegende Formatierungen ermöglicht. Der Editor wandelt den Text automatisch nach HTML um, sodass keine HTML-Kenntnisse benötigt werden.

Um den Text zu speichern, Save drücken. Man gelangt nun zur normalen Seitenansicht des Tutorials.

Zum nachträglichen Ändern des Textes, Titels, etc. klickt man oberhalb des Titels auf Edit. Es erscheint wieder die Maske wie zum Erstellen des Tutorials.

 

 

Einbinden eines Links in den Text:

Um zum Beispiel ein Wort im Text mit einer anderen Seite zu verlinken, markiert man das Wort mit der Maus und klickt auf den Button Insert/Edit Link (Kettenglieder) (siehe Abbildung 2, oben). Dort trägt man unter Link URL die URL der zu verlinkende Seite ein und wählt aus, ob dafür zum Beispiel ein neues Fenster geöffnet werden soll. Zum Schluß Insert klicken, damit die Einstellungen übernommen werden. Falls die Verlinkung gelöscht werden soll, drückt man auf den Unlink-Button (getrennte Kettenglieder) im Texteditor.

 

 

Anhängen und Einbinden von Bildern:

Unterhalb des Body-Feldes sind eine Reihe von Zusatzeinstellungen in der Regel zusammengeklappt gelistet, darunter das Feld File attachments (siehe Abbildung 2 und 4). Nach dem Aufklappen erscheint darunter eine Liste angehängter Dateien und die Möglichkeit, neue Dateien hochzuladen. Es können prinzipiell beliebige Dateiformate hochgeladen werden; zum Zeitpunkt des Schreibens sind folgende Dateinamensendungen freigeschaltet: jpg jpeg gif png txt doc xls pdf ppt pps odt ods odp; also die gängigen Text- und Bildformate. Ein Bild (siehe Abbildung 3) wird in den aktuellen Text über eine URL-Adresse eingebunden, die auf das Bild verweist.

WissKI-Logo Glas mit SchriftzugEs bieten sich zwei Optionen an Bilder hochzuladen (siehe Abbildung 4): Eigene Bildateien und fremde Bilddateien.

Zum Einbinden eines eigenen Bildes, muss man dieses über File attachments hochladen. Dort unter Attach new file die Datei auswählen und Attach drücken. Ist das Bild hochgeladen, wird es in der Tabelle gelistet. In der Spalte Description wird die URL klein angezeigt. Diese kann man nun kopieren und zum Einfügen des Bildes verwenden.

Will man ein externes Bild aus einer anderen Webseite einbinden, so nimmt man die URL des Bildes auf der Fremdseite/Quelle und fügt diese ein und speichert.

Um nun das Bild selbst in den Text einzufügen, muss man in beiden Fällen die URL kopieren. Anschließend positioniert man den Cursor an der gewünschten Textstelle im Body und klickt auf den Bild-Button (Rahmen mit einem Baum). Im Feld Image URL gibt man die URL des Bildes an und bestätigt mit Insert bzw. Update. Um Einstellungen zum Bild zu ändern, selektiert man das Bild mit einem Linksklick und drückt wieder den Bild-Button. Die Reiter Appearance und Advanced stellen erweiterte Einstellungen bereit, wie den Umlauf (Feld Alignment).

 

Wichtig: Speichern (Save) nicht vergessen! Denn erst dann werden die hochgeladenen Dateien wirklich angehängt!

 

 

 

 

Bild anfügen

Test !!