@  Sammlungen der FAU
Systemeinstellungen zu Navigate und Find: Vorschaubild und Suchergebniseinstellungen

Who's online

There are currently 0 users and 0 guests online.

User login

Wie kann ich Navigate und Find anpassen?

 

In diesem Tutorial sollen allgemeine Einstellungen zu Navigate, das im Prinzip das Stöbern in den Sammlungsmasken erlaubt, und zu Find (Suche) vorgestellt werden.

Um die grundlegenden Einstellungen anzupassen, geht man in der schwarzen oberen Leiste unter Site configuration> WissKI module settings> Visual Settings (siehe Abbildung 1).

 

Visual settings

 

 

 Unter Find Settings kann die Suche bzw. das Suchergebnis angepasst werden.

 Listenform bei Find mit Bildern

  • Im Feld Number of results kann die Anzahl der Suchergebnisse pro Seite festgelegt werden. Als Standard ist hier 20 Ergebnisse pro Seite eingegeben. Falls alle Ergebnisse auf einmal angezeigt werden sollen, trägt man statt der Zahl 20 die Null ein. Bei einer großen Zahl an Suchergebnissen pro Seite kann die Suche dementsprechend verlangsamt werden.

 Titelliste bei Find

  • Unter Display Mode kann entschieden werden, ob die Suchergebnisse lieber als Liste (siehe Abbildung 2) oder als Kacheln (siehe Abbildung 3) wiedergegeben werden.

 

  • Falls dem Suchergebnis eine Bilddatei angehängt wurde, kann diese durch ein Vorschaubild in der Liste der Suchergebnisse angezeigt werden. Dazu setzt man einen Haken bei Image Preview. (Falls dem Datensatz kein Bild angehängt wurde, erscheint ein Stellvertreter wie in den Abbildungsbeispielen unten.)
  • Unter Default operator kann zwischen den geläufigen Suchmethoden OR und AND gewählt werden.

 

 

 

 

 

 

 

Analog erfolgt die Auswahl bei Navigate Settings.

Dort gibt es aber zusätzlich noch nach Image Preview zwei weitere Einstellungsmöglichkeiten (siehe Abbildung 4):

Zusätzliche Einstellungen bei Navigate settings

  • Wenn bei Show only instances with valid title ein Haken gesetzt wird, erscheinen beim Stöbern (Navigate) nur die Einträge mit gültigem Titel in der Liste der jeweiligen Maske.
  • Wenn ein Haken bei Show only accessible entries gesetzt wird, können Nutzern manche Datensätze unter Navigate verborgen bleiben. Den verschiedenen Nutzern kann durch das Festlegen der Rechte (permissions) für eine Benutzergruppe Teile der Sammlung verschlossen bleiben. (siehe Erstellen neuer User-Accounts und Benutzergruppen)

Nachdem die Änderungen abgeschlossen wurden, speichern mit save configuration nicht vergessen.