@  Sammlungen der FAU
Datenimport

Who's online

There are currently 0 users and 1 guest online.

User login

Nachdem alle Felder über den Pathbuilder erstellt worden sind, wird der automatische Datenimport vorbereitet.

Die alten Datensätze sind z. B. in Form einer Excel-Tabelle vorhanden. Für den automatischen Import erstellt man eine xml-Datei im Editor (z. B. Notepad++), um genau zu definieren welche Excel-Spalte vom System welchem Pfad zugeordnet werden soll.

Die Zuordnung erfolgt über die Pfadnummer und den exakten Namen der Spalte (siehe Abbildung 1). Die Pfadnummer erhält man über die URL des jeweiligen Pfades im Pathbuilder (s. hier).

Diese und der Spaltenname werden dann in die xml-Datei eingegeben:  <path id="102"><fieldname>Inv. Nr.</fieldname></path>

Alle Felder, die in WissKI übertragen werden sollen, werden auf diese Weise definiert. Beim Import des alten Datenbestands geht das System dann Zeile für Zeile durch die Excel-Tabelle und ordnet den Pfaden den entsprechenden Inhalt zu.

 Abbildung 1: Datenimport (Von Excel zum Programm)