EDEN — Epigraphische Datenbank Erlangen-Nürnberg
Diese Datenbank befindet sich derzeit noch im Aufbau.
191 Metropolis Grab des Timagenes, des Ziehsohnes des Eukrates

Search

Status der Datenbank

EDEN befindet sich derzeit noch im Aufbau.

Zitationshinweise

  • für Originalinschrift, deutsche Übersetzung, Regest, Kommentar sowie Metadaten: Boris Dreyer
  • für englische Übersetzung: Marvin Holdenried

User login

Vocabulary information

  • Inschriften
  • 191 Metropolis
  • Grab des Timagenes, des Ziehsohnes des Eukrates
Inschrift
Bezeichnung
Bezeichnung
191 Metropolis
Gültigkeit / Herkunft der Bez.
154 Metropolis
Titel
Grab des Timagenes, des Ziehsohnes des Eukrates
Träger der Inschrift
Name des Inschriftenträgers
Inschriften auf Träger
Fund
Besonderheiten
Die Inschrift in vertieftem Felde Felde eines verzierten Rahmens
Ältere Editionen
Keil – von Premerstein, 3. Reise, S. 108, nr. 170.
IK 17,1, nr. 3473.
Trägerart
Platte
Material
Weißer Marmor
Maße
Buchstabenhöhe: 0,032-0,03 m
Tiefe: 0,19 m
Breite: 0,65 m
Höhe: 0,45 m
Herstellung
Sprachen
Altgriechisch

1        τὸ μνημεῖον

σὺν τῇ κατ᾿ αὐ-

τοῦ καμάρᾳ

4        Τειμαγένους,

Εὐκράτους τρο-

φίμου