EDEN — Epigraphische Datenbank Erlangen-Nürnberg
Diese Datenbank befindet sich derzeit noch im Aufbau.

Search

Status der Datenbank

EDEN befindet sich derzeit noch im Aufbau.

Zitationshinweise

  • für Originalinschrift, deutsche Übersetzung, Regest, Kommentar sowie Metadaten: Boris Dreyer
  • für englische Übersetzung: Marvin Holdenried

User login

Verlinkungen

Inschrift verlinkt auf Person

Regest verlinkt auf Person

Kommentar verlinkt auf Person

Regest verlinkt auf Ort

Kommentar verlinkt auf Ort

Vocabulary information

  • Inschriften
  • 161 Metropolis
  • Epigramm auf Apollas
Inschrift
Bezeichnung
Bezeichnung
161 Metropolis
Gültigkeit / Herkunft der Bez.
125 Metropolis
Titel
Epigramm auf Apollas
Träger der Inschrift
Name des Inschriftenträgers
Inschriften auf Träger
Fund
Ältere Editionen
Keil – von Premerstein, 3. Reise, 1914, S. 107, nr. 163 (Photo Abb. 66).
Peek 1119; Pfuhl-Möbius II nr. 1528 und Photo Tafel 220.
IK 17,1, nr. 3445.
Merkelbach-Stauber, Steinepigramme aus dem griechischen Osten I, 1998, S. 358.
Trägerart
Stele
Material
Bläulicher Marmor
Maße
Buchstabenhöhe: 0,013 m
Tiefe: 0,195 m
Breite: 0,505 m
Höhe: 0,6 m
Herstellung
Sprachen
Altgriechisch

1       Vers 1        δάκρυα κουριδίη[ι ἀλό]χωι προλέλοιπ᾿ ἀποθνήσκ[ων],

2       Vers 2             ἐν βιοτᾶι ζωὴν ἐκτελέσας ὀλίην·

3       Vers 3        οὔνομα δ᾿ εὐσήμως μοι Ἀπολλᾶς ἐστιν, ὁδεῖτα,

4       Vers 4             λείπω δ᾿ ἐν θαλάμοις νήπια δισσὰ τέκνα·

5       Vers 5        ἀλλά με „τὸν τύμβωι κεκρυμμένον”, ὦ ξένε, „χαίρειν”

6       Vers 6             αὐδήσας παρ᾿ ἐμοῦ ταὐτὸν ἔχων πάριθι